Schomburg - Epoxidmörtel zum Verkleben und Zeigen von Keramikfliesen Asodur-EK 98 Wand

Schomburg - Epoxidmörtel zum Verkleben und Zeigen von Keramikfliesen Asodur-EK 98 Wand

Hersteller: Schomburg

Kategorie: Fuge

Produkt #: 27361

Bestellen Sie bitte ein Vielfaches von: 1 In den Warenkorb

Zur Wunschliste hinzufügen Auf die Vergleichsliste Fragen zum Produkt Einen Fehler in der Beschreibung melden Zakup na raty dostępny jest od 100 zł wartości produktu lub całego zamówienia. Leasing dostępny jest od 369 zł wartości produktu

Listenpreises
Nettostückpreis
52,00zł
für kg
Rabatt Preis
Nettostückpreis
39,33zł
für kg
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
6.00 kg
Einheit
Handel
6.00 kg
Gesamtpreis
Nettolistenpreis
312,00zł
für 6.00 kg
Gesamtpreis
Netto-Sonderpreis
235,98zł
für 6.00 kg
Listenpreises
Bruttostückpreis
63,96zł
für kg
Rabatt Preis
Bruttostückpreis
48,38zł
für kg
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
6.00 kg
Einheit
Handel
6.00 kg
Gesamtpreis
Bruttolistenpreis
383,76zł
für 6.00 kg
Gesamtpreis
Brutto Rabatt Preis
290,26zł
für 6.00 kg

Produktbeschreibung

  • Ein zweikomponentiger, epoxid- und lösungsmittelfreier Mörtel mit hohen Festigkeitsparametern und chemischer Beständigkeit, besonders empfohlen für Oberflächen mit den höchsten chemischen und mechanischen Belastungen.
  • Es enthält kein Lösungsmittel im ungebundenen Zustand, es kann leicht mit Wasser abgewaschen werden.
  • Wird auf vertikalen und diagonalen Flächen in Labors, Schwimmbädern, Solebecken, Brauereien, Küchen usw. verwendet.
  • Zur Verwendung auf Beton, Estrich, Gips, alten Fliesen.

Technische Daten

Betrag in Kästchen:
6 kg
Dichte:
1,4 g/cm³
Laden Begehbar nach:
16 h
Mischverhältnis:
(żywica :utwardzacz): 100:6,8 wagowo
stückzahl pro palette:
85 Stück
Verschleiß:
ok. 2,80 kg/m2 przy pacy zębatej 6 mm
Verschleiß:
ok. 3,80 kg/m2 przy pacy zębatej 8 mm
Verschleiß:
ok. 4,70 kg/m2 przy pacy zębatej 10 mm
Volllast:
po 7 dniach przy + 23°C

Zubehör

Informationsquelle Bilder, Videos, Dokumente und Produktbeschreibungen stammen aus dem Web - Schomburg